Fachtag zum Thema "Prävention sexualisierter Gewalt"

Am 13.01.2015 fand an der Fachakademie für Sozialpädagogik ein Fachtag zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt statt. Dieser Tag bot den Studierenden die Möglichkeit wichtige Erkenntnisse für ihre zukünftige berufliche Praxis zu gewinnen. Der Tag stand unter dem Motto "von der Ohnmacht zur Handlungsfähigkeit". Dabei wurden die Studierenden in verschiedenen Workshops über das Erkennen und Handeln bei Verdachtsfällen von sexualisierter Gewalt aufgeklärt.

Eingeleitet wurde der Fachtag mit einem Vortrag von Frau Johanna Maria Fath der Traumahilfe Schwaben über die Prävention sexualisierter Gewalt. Im Folgenden wurden für die Studierenden und die Lehrkräfte der Fachakademie Kempten verschiedene Workshops angeboten.

 

  • Frau Stefanz von der Notrufstelle Kaufbeuren SKF:

          Beratung und therapeutische Begleitung


          Präventive Arbeit und tiergestützte Therapie mit Kindern und Jugendlichen


  • Frau Bethke Beauftragte für Frauen und Kinder von der Polizei Kempten:

          "Basics": Zeichen und Signale, Hilfen, Vermeidung von Retraumatisierung


          Vorgehen nach § 8a, Rolle des Jugendamtes

 

Außerdem wurden folgende Workshops angeboten:

 

          Sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen - Was kann ich (vorbeugend) tun?


          Sexualpädagogische Arbeit mit Jugendlichen


          Schutzkonzepte für sozialpädagogische Einrichtungen

  • Frau Hintzle und Herr Fromme Jugend/Präventionsbeamte von der Polizei Kempten:

          Neue Medien und (sexualisierte) Gewalt